MENSCHENRECHTSGRUPPEN

Es gibt unzählige Organisationen, Gruppen und Vereine, welche sich um die Menschenrechte kümmern. Hier erwähnen wir nur einige unserer bevorzugten Kontakte:

 

Office of the UN High Commission for Human Rights:

http://www.ohchr.org/EN/Pages/WelcomePage.aspx

 

Amnesty International:

http://www.amnesty.org/en/

 

Médecins sans frontières:

http://www.msf.org/

 

Dr. med. Beat « Beatocello » Richner Kinderspital KANTHA BOPHA:

http://www.beat-richner.ch/


Die Freedom Flowers Foundation beabsichtigt die Realisierung der Menschenrechte zu unterstützen, durch Stärkung der Rolle der Kunst in der Verwirklichung der Menschenrechte. Sie anerkennt die Menschenrechtsarbeit der Künstler/-innen sich mit dem Thema Menschnerechte auseinanderzusetzen, unter anderem mit einem Kunstpreis:

www.freedomflowersfoundation.org

 

Freedom to Create war eine Initiative, welche danach strebte, Leben zu verbessern, indem sie sich an die Fähigkeit der Gesellschaft richtete, Kreativität zu fördern und zu unterstützen. Die Initiative konzentrierte sich auf die bedürftigsten Populationen. Ist leider nicht mehr aktiv.

http://en.wikipedia.org/wiki/Freedom_to_Create_Prize

 

Musicians for Human Rights ist ein globales Netzwerk von Musikern und im Gebiet der Musik tätigen Personen mit dem Ziel, die Kultur der Menschenrechte  und der sozialen Erneuerung zu fördern:

http://musiciansforhumanrights.org

 

Opus 118 Haarlem School of Music verändert das Leben von tausenden der Jugendlichen in Haarlem durch Musik.

http://www.opus118.org/

 

Avaaz ist ein weltweites Kampagnen-Netzwerk, das mit Bürgerstimmen politische Entscheidungen beeinflusst.

http://www.avaaz.org/de/

 

PLAYforRIGHTS is a Swiss based nonprofit organization. It aims to create an intersection between the arts and peacebuilding

www.playforrights.org/